St. Hubertus-Schützenbruderschaft Dahl
1927 e.V.

Schützenfest

Ehrungen beim Schützenfrühstück in Dahl

Beim Schützenfrühstück der Schützenbruderschaft Dahl am Schützenfestmontag wurden zahlreiche Schützen für ihre langjährige Mitgliedschaft, sowie für ihre Verdienste im Verein geehrt.  Für ihre langjährige Mitgliedschaft ehrten Schützenoberst Josef Glaen und der stv. Oberst Andreas Kaiser die Schützenbrüder Hans-Rudolf Ising, Karl-Heiz Lange, Bernd Schirmer und Rainer Wessels (alle 25 Jahre im Verein), Schützenkönig Werner Bürkle, Rolf Franzbecker und Leo Grütter (40 Jahre im Verein), Joseph Bentfeld, Herbert Hoischen, Ferdinand Lappe, Bernhard Noltenhans und Heinrich Reineke (50 Jahre im Verein), Anton Bentfeld und Helmut Leschner (60 Jahre im Verein). Mit dem silbernen Verdienstkreuz wurden anschließend der Schießmeister Rainer Wessels und der Fähnrich Andreas Brackhane, sowie Schützenoberst Josef Glaen durch den stv. Bezirksbundesmeister Josef Schröder und den stv. Diözesanbundesmeister Heiner Knocke ausgezeichnet. 


hintere Reihe v.l. Rainer Wessels, Andreas Brackhane und Bernd Schirmer, mittlere Reihe v.l. Oberst Josef Glaen, Joseph Bentfeld, Ferdinand Lappe, Schützenkönig Werner Bürkle, Hans-Rudolf Ising, Karl-Heinz Lange, der stv. Bezirksbundesmeister Josef Schröder, vordere Reihe v.l.  Anton Bentfeld,  Helmut Leschner, Heinrich Reineke, Herbert Hoischen, Leo Grütter, Bernhard Noltenhans, der stv. Diözesanbundesmeister Heiner Knocke und der stv. Oberst Andreas Kaiser

Prinzen 2018


v.l. Markus Wolff (Bierfasskönig), Dietmar Jürgens (Zepter), Daniel Leadbetter (Krone), Frederik Heske (Apfel), Rainer Wessels (Bierfasskönig)