St. Hubertus-Schützenbruderschaft Dahl
1927 e.V.

Aktuelles

- Info's zum diesjährigen Schützenfest siehe Rubrik Schützenfest -


Busabfahrtszeiten nach Husen und Schloß-Neuhaus

Kreisschützenfest in Husen
Sonntag, 01.09.2019
Abfahrt um 12:00 Uhr am Schmiedeplatz, Rückfahrt 19:30 Uhr

Bundesfest in Schloß-Neuhaus
Sonntag, 08.09.2019
Abfahrt um 08:15 Uhr am Schmiedeplatz, Rückfahrt 16:30 Uhr


Neue Bestuhlung in der Hubertusklause

Im Rahmen des diesjährigen Schützenfrühstücks dankte Oberst Josef Glaen dem stv. Vorsitzenden des Vorstandes der Sparkasse Paderborn-Detmold, Hubert Böddeker, sowie den Vertretern der Dahler Windkraftbetreiber für ihre großzügigen Spenden, durch welche ermöglicht wurde, die mittlerweile 30 Jahre alte Bestuhlung in der Hubertusklause gegen neue Stühle und Tische für insgesamt 120 Personen auszutauschen. Pünktlich am Freitag vor dem Schützenfest wurde die neue Bestuhlung durch die Fa. Hansmeier aus Mastbruch angeliefert, so dass sie u.a. schon am Königsthron genutzt werden konnte. 

 
Foto: Josef Glaen mit Hubert Böddeker und den Vertretern der Dahler Windkraftbetreiber bei der symbolischen Stuhlübergabe

Weiterhin wurden beim Schützenfrühstück durch Schießmeister Manfred Kalbers die Gewinner des Schießwettbewerbes zwischen Gold- und Silberzug, sowie der Jungschützen, welcher am diesjährigen Kommersabend ausgetragen wurde, ausgezeichnet. Sieger im Mannschaftswettbewerb wurde erneut der Goldzug. In der Einzelwertung konnte sich Rudolf Koch (1. Platz) gegen Rainer Fraune (2. Platz) und Toni Günther (3. Platz) durchsetzen. 


Foto: Oberstleutnant Andreas Kaiser, Oberst Josef Glaen, Schießmeister Manfred Kalbers, Goldzugführer Christoph Fraune mit dem Pokal „Dahler Pflug“, Toni Günther, Rainer Fraune, Rudolf Koch und König Stefan Buschmeier


Neue Schützenfahnen

Ab sofort sind wieder neue Schützenfahnen (Maße 3m x 1,20m / Stückpreis 80,- €) erhältlich.
Ansprechpartner: Edmund Buschmeier Tel. 0160/90391218


Frühjahrsputz-Aktion

Bei der diesjährigen Frühjahrsputz-Aktion an den Straßen und Wegen rund um Dahl wurde wieder gedankenlos weggeworfener oder entsorgter Müll eingesammelt. Der Dank gilt nochmals allen Helfern, die sich an der Aktion beteiligt haben!